Was sind die Vorteile von Backbleche?

Dominic Fellner

die Vorteile sind vielfältig.

In diesem Artikel werde ich im Detail darüber gehen, wie man viele Kuchen auf billigen Laken mit Leichtigkeit backen kann. Ich werde über die Bedeutung eines guten Backblechs sprechen, um das Backen zu erleichtern. Ich werde auch die Vor- und Nachteile der Verwendung unterschiedlicher Blechdicken und einige Tipps erläutern, die Ihnen helfen, das Beste aus allen möglichen Kombinationen zu machen. Und das unterscheidet es stark von weiteren Produkten wie bspw. Thermo Suppentopf.

Im letzten Artikel habe ich darüber gesprochen, warum ich mich für die billigsten und wirtschaftlichsten Backbleche entschieden habe. Allerdings war es den Preisunterschied nicht wirklich wert, wenn man darüber nachdenkt, wie gut man sich nach dem Essen fühlen wird. Sie sollten darauf achten, dass die Kosten gerechtfertigt sind!

Im nächsten Artikel werde ich dir zeigen, wie man leckere Kuchen auf billigen Laken zubereitet. Es ist nicht wirklich notwendig, aber es ist schön zu wissen, was man tut.

Warum mit billigen Backblechen backen?

Es ist die billigste und einfachste Art zu backen, und wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie ein besseres Ergebnis finden. Ich persönlich liebe den Geschmack des Backens auf einem preiswerten Blatt. Du musst dir keine Sorgen machen, dass du alle deine Basen abdecken kannst, was am Anfang ein großer Vorteil ist. Sehen Sie ansonsten einen Apfelmus Dampfgarer Testbericht an.

Wie Sie sehen können, ist dieses Rezept einem normalen Kuchenrezept sehr ähnlich, so dass ich hier nicht auf die eigentliche Backmethode eingehen werde. Du kannst es überspringen und direkt zu den Kuchenzutaten gehen.

Wie man die Kuchenzutaten 1 Tasse (200 g) Mehl 1 Tasse (400 g) Zucker 1 Tasse (150 g) Eiweiß 1 1/2 Tassen (500 ml) Wasser 2 Tassen (800 g) Kuchenmehl (1 2/3 Stäbchen) 2 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Salz 1 Tasse (120 ml) Schokoladensplitter (3 oz) 1 macht. Den Ofen auf 180 °C (350 °F) vorheizen. 2. Das Eiweiß und den Zucker leicht und flauschig schlagen und dann das Wasser hinzufügen. Genau das differenziert es von weiteren Produkten wie Gänsekeulen Schnellkochtopf. Gründlich mischen, bis die Mischung die Textur der eingedickten Schlagsahne behält. Das Natron und das Backpulver dazugeben und mit den trockenen Zutaten mischen, bis es eine seidige Textur hat. 3. Den Teig in die vorbereitete Blechpfanne geben. Bei 180 °C (350 °F) 20-25 Minuten backen. 4. Den Kuchen in der Pfanne abkühlen lassen und dann auf dem Drahtgestell entfernen. 5. Das mag aufschlussreich sein, vergleicht man es mit Backbleche. Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, heben Sie ihn heraus und lassen Sie ihn vor dem Schneiden vollständig abkühlen. Ich werde dir zeigen, wie du den Kuchen in die richtigen Größen und Formen schneiden kannst, wenn wir zurückkommen. (Wenn du den Kuchen kaufen willst und noch nicht vorbereitet bist, dann musst du den Kuchen kaufen.)

Ich pflegte, um ein großes Fondant Kuchenrezept (das unten) zu haben, aber ich denke, dass ich jetzt etwas besseres habe, also können Sie das auch überprüfen.

Und du musst zugeben, dass es das beste Kuchenrezept ist, das ich je probiert habe!

Ich hoffe, es gefällt dir auch hier.

Hier ist das Rezept, das ich als Kind benutzt habe. Ich fand es in einem alten Buch, im Keller meiner Eltern, das seit über 50 Jahren im Haus meiner Großeltern ist! (Es war das erste Buch, das mir meine Großmutter je gegeben hat!) Es ist ein gutes Buch und wirklich leicht zu finden.