Wer schreibt?

Dominic Fellner

Hier auf dieser Seite zeige ich dir mehr über meine Expertise. Mein Name ist Dominic Fellner.

Mein Vater sagte mir immer, dass Backbleche nur dann verwendet werden sollten, wenn es unbedingt notwendig ist. Er pflegte zu sagen, dass man niemals ein Backblech verwenden sollte, wenn man es nicht benutzen will. Wie mein Vater immer sagte: "Das kann ich nicht sagen. Was, wenn du dabei verletzt wirst, wird es nicht richtig herauskommen?"

Meine Mutter, meine Tante und meine Cousins sagten auch: "Nun, du kannst nicht verletzt werden." Sie haben es nie so oft gesagt, wie ein Flüstern. Aber jetzt sagen sie es alle, wenn sie sehen, wie ich auf einem Backblech ein Chaos anrichte. Und dann wollen sie das wieder tun! Hier sind also einige meiner Tipps und Tricks:

-Benutze deine Hände, wenn du backst. Du wirst feststellen, dass es mit den Händen einfacher ist, alle Blasen herauszuholen als mit einem Spachtel.

Warum ich das tue

Meine Leidenschaft ist das Backen im Allgemeinen und ich liebe es, meine Leidenschaft mit anderen zu teilen. Als Bäcker und Blogger war ich Teil einiger erstaunlicher Rezepte und Projekte und ich möchte sie mit euch allen teilen. Ich bin auch sehr leidenschaftlich für das Design der Produkte und möchte, dass Sie alle Informationen haben, die Sie benötigen, um es so gut wie möglich zu machen. Bitte zögern Sie nicht, mich bei Fragen zu kontaktieren und ich kann Ihnen helfen. Ich hoffe, Sie genießen Ihren Aufenthalt hier und wenn Sie es tun, werde ich den Blog regelmäßig aktualisieren.

Hier ist eine kurze Liste der Rezepte, die ich in diesem Blog veröffentlichen werde:

Paleo Kürbisbrot, Paleo Mandelkuchen, Fudgy Chocolate Brownie Bissen, Zimt Rosinen Keksteig, Brownie, Cookie Teig, Mini Reese's Schokolade Erdnuss Butter Cup Cupcake, Kolaches. In den letzten anderthalb Jahren habe ich in meiner eigenen heimischen Küche Kekse gebacken, die nur mit meinen eigenen Zutaten und Methoden hergestellt wurden.

Werdegang

Als ich die Schule beendet hatte, entschied ich mich, eine Pause vom Bloggen zu machen, aber ich finde es immer schwer zu gehen. Also beschloss ich nach meinem ersten Beitrag, weiter zu bloggen. Wenn du ein Blogger bist und deine Arbeit teilen möchtest, kannst du das gerne tun. Ich würde gerne die Geschichten hinter Ihren Projekten lesen.

Ich habe in letzter Zeit etwas gebacken und die beliebtesten Beiträge in diesem Blog erstellt und wurde von vielen Marken und Publikationen vorgestellt. Als ich Student war, bekam ich ein Blatt Kuchenmischung und es stellte sich heraus, dass es ein Hit war, und ich bin so dankbar dafür. Meine Lieblingskuchen sind immer diejenigen, bei denen alles mit Glasur bedeckt ist und am Ende eine kleine Überraschung. Eine Sache, die ich an ihnen liebe, ist, dass sie immer unterschiedlich sind, so dass es nie 2 gleich sind.

Mein Ebook, das "Baking with Kale" heißt, ist in meinem Amazon Kindle Store und mein Blog kann hier gefunden werden. Ich verwende die gleichen Rezepte für alle meine Kochbücher und in meinem Kochbuch kannst du herausfinden, wie man den Donut-Macher benutzt.

Ich backe auch mit einigen Rezepten aus der Bibel, die Sie in meinem Online-Shop und meinem Blog erhalten können.

Wie funktioniert es also? Nun, ein guter altmodischer Donutmacher funktioniert so: Man benutzt die Donuts aus seinem Backblech, um aus dem Teig einen Muffin zu machen. Der Kuchen ist fertig, wenn Sie Ihre Glasur über die Oberseite der Cupcakes gießen. Es ist wirklich einfach. Alles, was du brauchst, sind ein paar Zutaten:

eine Cupcake-Pfanne, einen Cupcake-Cutter, ein Cupcake-Rezept und ein paar Esslöffel Schokoladensplitter. Der Muffinschneider macht es so, dass sich der Muffin in einen Kuchen verwandelt, wenn Sie ihn mit dem Zuckerguss füllen, aber er ist nicht erforderlich. Die Cupcake-Pfanne wird Ihre Cupcakes wirklich flauschig machen und das Cupcake-Rezept wird die Cupcakes super feucht machen.

Viel Freude.

Dominic